AGENDA

28 Okt. 2023

Konzert BEATRICE BEISPIEL

19:00
10 Nov. 2023

Pré-visite pour accessibilité réduite

17:00-18:00

Vernissage Sweet Crip

18:00

Lesung von Flor Méchain und Sam Musy

19:00

FIRST IMPRESSIONS // SOMA1, 15.3. – 20.4.2024

Christiane Blattmann, Ève Gabriel Chabanon, Wim De Pauw, Doris Hardeman, Paola Siri Renard, touche–touche // Monika Stalder

Vernissage
Fr, 15.3.2024, 18:00
20:00 Sound activation Monika Stalder
21:30 Dj Carlos Caps Lock


FRONTROOM
FIRST IMPRESSIONS
Christiane Blattmann, Ève Gabriel Chabanon, Wim De Pauw, Doris Hardeman, Paola Siri Renard, touche–touche

Wie fängt man den Moment der ersten Begegnung ein? Verblasst ein erster Eindruck beim zweiten Mal, löst er sich mit der Zeit auf oder bleibt er für immer erhalten? Während einer Recherchereise nach Brüssel haben wir durch zufällige Kontakte eine Reihe von Kunstschaffenden kennen gelernt und sie eingeladen, an einer Gruppenausstellung in der KRONE COURONNE teilzunehmen. Diese Ausstellung baut auf dem Austausch und dem offensichtlichen Fluss zwischen Brüssel und Biel/Bienne auf und stellt eine erste Begegnung dar.

Im Anschluss daran werden unsere Kolleg*innen von Komplot einige Bieler Kunstschaffenden im Rahmen des Brüsseler Gallery Weekends im September 2024 in ihren Räumlichkeiten zu Gast haben.

BACKROOM
SOMA1: Monika Stalder
Ton ist ein mächtiges Medium. Er ist allgegenwärtig. Er hat eine materiell-affektive Kraft von soziokultureller und politischer Bedeutung. Wie hören wir zu? Wann hört man wirklich?

Im Jahr 2024/2025 wird der BACKROOM die Praxis und Forschung von Klangkünstler:innen im Rahmen der Ausstellungsreihe SOMA beherbergen. Als Ergebnis einer kuratorischen Recherche, die das emanzipatorische und transformative Potenzial verschiedener Hörpraktiken untersucht, lädt SOMA dazu ein, in einem gemeinsamen, pluralen, verantwortungsvollen und fürsorglichen Kontext kollektiv zuzuhören, zu verweilen, zu vibrieren und zu hören; sich vom somatischen, empfänglichen Körper zum sozialen Körper zu bewegen. In der ersten Folge von SOMA wird Künstlerin Monika Stalder begrüsst.