AGENDA

3 Sep. 2021

Vernissage
SEEMINGLY INCURABLE SENSATION OF TEMPORAL AMBIGUITY

17:00-21:00
10 Juli 2021

Our Own Psalmody
Klang-Poesie
Veranstaltet von Sandar Tun Tun

19:00-23:00
5 Juni 2021
16:00-21:00

OUR OWN PSALMODY, 10.7. – 10.7.2021

Klang-Poesie, veranstaltet von Sandar Tun Tun, mit Musik, Performance und Lesungen von Dj working class, Mighty aka Maïté Chénière und Ghalas Charara aka lady gha gha, Lara Dâmaso, Juan Ferrari und BARE-TT (Katia Barrett und Sandar Tun Tun)

Samstag, 10. Juli 2021
19:00-23:00

La Voirie, Brunnengasse 1
2502 Biel/Bienne


Im Rahmen der Finissage der Ausstellung CASTING SHADES AT NEW MOON ist Our Own Psalmody eine Bühne für neue Formen der Klangverehrung, Phantasien und Fiktionen, mit Schwerpunkt auf dem Zuhören und der Stimme als primäre Mittel der poetischen, spirituellen und politischen Erfahrung/Zustands.Our Own Psalmody umfasst musikalische und textliche Interventionen von Künstlerinnen, Dichterinnen, DJs und Musiker*innen, deren Praxis und Leben andere Überzeugungen und neue Beziehungen fordern und eine gemeinsame Basis durch Tanz, Worte und Musik anstreben.

19:30 – Juan Ferrari, Obsesión, Lecture Performance (EN), 15min - http://juanferrari.co/

20:00 – BARE-TT, Despeciation, experimentelle Erzählungen, 30min - https://bare-tt.bandcamp.com/

20:45 – Lara Dâmaso exercise in random laments, Performance, 25 min - https://laradamaso.com/

21:15 – Mighty aka Maïté Chénière et Ghalas Charara aka lady gha gha, ACA*Butler, Lesung und Klanglandschaft (EN), 30min - https://soundcloud.com/acabutler

22:00 – Dj working class « unlimited visa club », Heatwave, experimentelles Set, 60min - https://soundcloud.com/limitrofetelevision/dj-working-class

Our Own Psalmody wird unterstützt von Fond Respect

Geschlossen für den Sommer